Magic Cooking Bag

Das Prinzip des „Schmorens unter der Bettdecke“ war Mitte des 20. Jahrhunderts überall bekannt und beliebt. Der Grund ist einfach: Unsere Urgroßmütter mussten noch Brennholz in die Wohnung tragen und ein Feuer schüren, um eine warme Mahlzeit herzustellen. Hinzu kam, dass die Kinderschar und die Feldarbeit so viel Zeit in Anspruch nahmen, dass stundenlanges kochen einfach kein Spaß war. Aber unsere Urgroßmütter waren erfinderisch und stellten einfach das angekochte zum Schmoren unter das üppige Federbett! Die Zeiten ändern sich, das Schlafzimmer ist geheizt und die heutigen Federbetten haben nicht mehr diese Isolierwirkung. Deswegen haben wir uns den MCB Magic Cooking Bag einfallen lassen. Wir sind überzeugt, dass du wichtigeres vorhast, als stundenlang am Herd zu stehen. Und dass dein Bett nicht von einem Kochtopf belegt sein sollte (aber das ist eine andere Geschichte). Das Prinzip des MCB ist so genial wie einfach: Die Lebensmittel werden angebraten oder angekocht und dann mitsamt dem Topf in den Sack gepackt. Während die Kartoffeln oder das Fleisch sanft garen, die Hülsenfrüchte oder der Reis ziehen, kannst du chillen. Da sich die Kochzeit erheblich verringert, wird zusätzlich jede Menge Energie eingespart. Der MCB ist unglaublich gut isoliert, die Polyester Watte hält die Hitze bis zu zwölf Stunden. Damit auch stattliche Black Pots / Dutch ovens hinein passen, haben wir ihn extra groß gemacht: In den 40 mal 20 Zentimeter großen MCB passen Töpfe bis 6 Liter Inhalt.

49,99